Bus (Argos /Valtan)

Warum ist es nich verboten mit diesen Argos Bus … man findet kaum gruppen weil nurnoch Bus verkauft wird richtig nervig ( es sind einfach von 5offenen gruppen 3 Bus gruppen)

Hallo @go-fabi,

schön, mal wieder etwas von Dir im Forum zu lesen :slight_smile:

Da es sich bei Deiner Anfrage um kein Support-Thema handelt (hier liegt kein Fehler im Spiel in Form einer defekten Mechanik, eines Bugs oder ein anderweitiges technisches Problem vor), verschiebe ich Deine Anfrage in den dafür korrekten Forenbereich :slight_smile:

Ich wünsche Dir ein angenehmes WE!

VG,
Dime

1 Like

ähnlich auf EUW. 8 Gruppen, 4 x bus.

Gruß

1 Like

Weil es ein sehr Kontroverses Thema in der Community ist. Ich sehe es selber auch kritisch das man neuen Spielern weniger Chancen gibt das Spiel zu lernen und diese Inhalte auf normalen Weg zu erleben und den möglichen Pool an Spielern die mit einem sowas auf dem eigenen Niveau reduziert.

Aber es ist nicht verboten weil wenn sich Spieler einig sind ist das halt so.

Ich verstehe dein Problem damit voll und ganz aber es nichts ändern aktuell. Das Thema Bus gehört leider zu LA und auch schon seit Jahren in Korea. Daher wird das hier nicht geändert werden, außer RMT und Bots machen bei dem Thema mit und dann wird es vielleicht was dagegen geben.

Warum machen viele das? Weil sie keine Lust haben mit Alts die auf 1370-1399 itemlevel sind nur einen oder zwei Teile von Argos zu machen, sie wollen halt gleich alle drei Teile machen.

Eine Möglichkeit das zu reduzieren wäre das man die drei Teile von Argos wie Gates einteilen würde und man nur mit dem entsprechenden Itemlevel da auch rein könnte, aber das wird auch nicht kommen. Ist auch nicht unbedingt meine Lösung dafür. Ich fände es schöner wenn das Bus Thema einfach nur nicht so beliebt wäre in der Community

1 Like

Einfache Lösung: Selber Gruppe erstellen oder mit Gilde laufen.

Der Grund warum ich auch schonma Bus gekauft habe ist wie über mir bereits erwähnt: Mit 1370 einfach direkt gate 3 clear. Du bezahlst 1,2-1,3k pro Bus für alle 3 Gates und bekommst 2,7k Gold. Wenn du die Kiste kaufst 2,2k das heißt du hast immernoch 900-1000gold im Plus und ohne Kiste 1,4-1,5k!

Ein weiterer Punkt ist einfach die Zeit. Wenn du 5 1370er Chars hast haste meistens schneller mit Bus gate 3 cleared als in einer on GS gruppe Gate 1.

2 Likes

Das Problem sind nicht die Busse - die sind das Symptom.
Es gibt einfach zu wenig neue frische Spieler die Bock haben Argos zu progressen/normal zu machen(plus die 1370 3 gate Mechanik die wie Öl im Feuer ist).
Das liegt in erster Linie an der Strategie von AGS/SG lieber Spieler zu halten bzw auf wiederkehrende Spieler zu setzen als Neue zu werben.
Gäbe es genug frische/neue Spieler wie dich (go-fabi) gäbe es dieses Problem in diesem Ausmaß nicht.
Alte Spieler gehen Argos nur noch fürs Gold bzw auf Twinks und haben keine Lust/Zeit jede Woche Progressstress an nem alten Boss zu haben deshalb wird ge-Bus’t oder Highilvlpartys erstellt. Würde auch nicht darauf wetten das allzuviele Argos noch machen würden wenn Busse verboten werden. Ich persönlich würd ihn dann einfach oftmals skippen auf meinen Alts.

1 Like

Ist wahrscheinlich eine unpopuläre Meinung, aber leichteren Schwierigkeitsgrad einführen, damit auch eine nicht so gut abgestimmte bzw. gut ausgerüstete Gruppe, die Sachen schaffen kann. Reicht ja für die älteren Raids, wo nicht mehr so viele Spieler nachkommen. Loot dann entsprechend niedriger. Vielleicht gibt es auch noch andere Möglichkeiten, aber dazu müsste SG ja wollen und ich glaube nicht dran. :wink:

Hi,

aber imho macht es für mich keinen Sinn, die Leute mit einem event auf 1370 zu puschen und nun kommen sie vom Regen in die Traufe. Ob nun bei 1340 oder bei 1370 fin ist. Ende ist halt Ende.

Und die alten Spieler sind weg, sobald der nächste hype durch twitsch geistert.

Gruß

Ich sehe neben den Carry / Bus was auch immer die Mann nennen mag kein Problem. (Nein ich vk keine)

Ich sehe auch immer wieder ob Oreha / Argos / Valtan / Vykas auch Progress / Chill / Know Mech / Alt und was es sonst noch für Rubriken gibt Gruppen.

Du kannst aber nicht verlangen das die zu jeder zeit da sind.

Ich selbst habe auch noch kein Problem gehabt. Ich suche meisten bei mein Alts, Alt Run Gruppen. Am besten Mit High Roster. Ja Roster Maters. Ist aber nicht zwingen erforderlich.

lg

Wie andere hier im Thread bereits erwähnt haben, wäre die einfachste Lösung, eine Gilde zu finden, mit der man zusammen die Raids laufen kann - oder man erstellt seine eigene Gruppe :upside_down_face:

Genau, da stimme ich @Lunalastschrift zu 100% zu.

Und wie es @IceCream auch sagt.
Am besten spielt sich Lost Ark wirklich in einer Gilde. Ich bin jetzt schon länger in meiner Gilde und muss sagen es macht mindestens doppelt so viel Spass.
Man bekommt Hilfestellungen, Wissenaustausch kostenlose Carrys durch die Mains.
Feste Raidgruppen die sich auf einander eingespielt haben und so Vykas zB. wirklich nicht mehr schwer ist.

Es lohnt sich einer Gilde zu joinen! Nur als Tipp. Natürlich ist das wichtigste das man mit den Leuten dort gut klar kommt.

1 Like

es waere nett wenn man mal offiziell stellung beziehen koennte zu dem thema.

buse sind schlecht fuer das spiel, langfristig. es erhoet die schere zwischen casual und hardcore spielern, spamt den gruppenfinder voll, sorgt dafuer dass leute ihren character nicht mehr richtig gearen was dann zu problemen bei yoho etc fuehrt und vor allem macht es den sinn von inferno mode komplett zu nichte.

wenn ihr schon nichts gegen normale buse machen wollt dann wenigstens verbietet es fuer inferno. warum sollten leute zeit (und vor allem gold) investieren um nen titel zu bekommen, nur um dann festzustellen, dass der titel wertlos ist weil jeder hans und franz sich den einfach kaufen kann?

Vielleicht sollte Smilegate und Amazon lieber mal darüber nachdenken, warum die Spieler lieber den Bus nehmen als Argos oder Valtan selber zu spielen. Die Büsse werden schließlich nur angeboten, weil die auch genutzt werden. Könnte es daran liegen, das den meisten Spielen Argos und Valtan einfach keinen Spaß machen, weil es ohne Bus einfach zu lange dauert? Und wenn diesen Spielern die Chance genommen wird den Bus zu nehmen mit Lost Ark aufhören, würde es auf den Servern noch schlechter aussehen.

gabs schonmal, Roxx hat irgendwo mal bestätigt das Bussing ok ist

Gibt eigentlich nicht viel darüber nachzudenken, der Punkt ist einfach. Weniger Aufwand (afk sein) und trotzdem Gold machen, wenn auch weniger. Gerade wenn man viele Alts hat

  1. das und 2. mach ich das nicht 6x jede Woche (zumindest Argos)

Was meinst du mit “leichteren Schwierigkeitsgrad” ?

Ich denke ist z.b wie in WoW der LFR Modus gemeint.

Gleicher Raid nur Abgeschwächte Bosse mit weniger Skills oder der schaden der fähigkeiten halt weniger machen.

Ist halt in mein augen komplett nutzlos in Lost Ark.

Wen man sich die aktuellen Bosse so betrachtet. Ist das alles noch sehr Human und nach etwas Progress und durch die Woche mehrfache Ehrfahrung. Versteht man die Bosse auch.

Kakul ist da keine Ausnahme der Raid hat nur den Normalen Schwierigkeitsgrad weil der Raid selbst von den Mechaniken sehr anspruchsvoll ist aber nicht schwerer ist als Vykas.

Der richtige spaß fängt dan ab Brelshuza an.

Buss / Carry Runs sind Legitim und es gibt genug Statements dazu. Einfach mal ab und zu Dev Blocker durch forsten.

Nein Buss / Carry Runs sind nicht schlecht für das Spiel. Erstes MMO?

Ja dann mach dir eine Eigene Gruppe auf, als auf Matchsuche zu suchen. #FreeYoho

Glaub mir Hell Mode ist ne ganz andere Rubrick. Das hat mit der Thematik nichts zu tun. Und ist totaler quatsch. Buch der Koordination überhaupt durchgeschaut?

Warum soll man es verbieten? Nur weil son Streamer es mal für 500k Angeboten bekommen hat dadurch gebannd weil es offensichtlich RMT Gold war?

Hell Mode ist kein zucker schlecken. Und es zu vk ist kein Zuckerschlecken.

Vlt. solltest du mal drüber nachdenken, warum die Spieler eigentlich Buss/Carry Runs hollen und es meistens Alt Chars sind die ab 1370 geparkt sind. Oder wo auch immer man chars parkt in der Zukunft?

Bussing fuer content der zum progress gebraucht wird und bussing rein fuer prestige titel sind zwei verschiedene dinge. Nen Bus kaufen fuer progress weil man zu faul oder zu schlecht ist ist nur peinlich aber nicht schaedlich.
Nen Bus kaufen fuer prestige Titel zerstoert den gesamten sinn von prestige titeln. dann kann man inferno modus auch gleich direkt abschaffen.

ich hab deathless hell mode bereits gecleart. und ja, dafuer gibt es auch nen Bus. was ja genau mein problem ist. prestige titel sind dafuer da um zu zeigen dass man das spiel beherrscht. wenn man prestigetitel einfach kaufen kann ist das irgendwie sinnlos.

das waere so als ob leute bei olympia antreten und gold gewinnen, sich andere aber gleichzeitig die gleiche goldmedaille kaufen koennen. fuer nen aussen stehenden ist es nicht moeglich zu unterscheiden ob die medaille legitim gewonnen worde oder gekauft wurde was wiederum alle goldmedaillen komplett entwertet.

Inferno Busing sollte einfach verboten sein. Vor allen da es zusaetzlich noch ideal ist um RMT geld zu waschen.

Bei Prestige Titel kann ich das verstehen nur ging es bei dem Topic erstmal um Argos wofür es keinen gibt. Valtan Hell kann ich sogar noch verstehen aber wird man nichts gegen tun

Keine Ahnung, wie das genau aussehen könnte, aber die Failrate bei Argos P1 (über Matchmaking) ist mir einfach zu hoch und das scheint ja anderen auch so zu gehen. Da ist es kein Wunder, das manche sich lieber durchziehen lassen, als ihre Zeit und Pots zu verschwenden. Vielleicht ist es auch gerade ein blöde Zeit plus EUW, aber die letzten paar Wochen, wo ich es probiere, ist eher Frust. Aber ich bezweifle eh, dass sich dahingehend was ändern wird.

1 Like