Die Gebietschat-Hölle

Moin,
abgesehen von den Warteschlangen finde ich Lost Ark super und verbringe gerne meine Zeit in der Welt von Arkesia (auf dem Server Asta)…
Eines regt mich jedoch mehr auf als alles andere… der Gebietschat… und damit meine ich nicht die Goldseller…
Den ganzen Tag muss man sich die “sind ja nur Meinungen” von den Leuten dort geben.
Diese Meinungen sind leider fast ausschließlich von Homophobie, Sexismus, Hetze gegen Mittellose, oder die Freude über den Krieg bzw. den Tod der Kriegsopfer getränkt…
Dazu kommen weitere Trolle, tausend Jahre alte Memes und Beleidigungen.

Ich weiß natürlich, dass ich den Chat ausschalten kann, etc… aber mich stört, dass diesem Mist überhaupt eine Plattform geboten wird. Es ist unerträglich.

1 Like

Da hilft halt wirklich nur eines… Melden, melden melden.
Ich spiele auf Tragon, von daher verstehe ich so gut wie nichts von dem Französisch und Spanisch das dort gesprochen wird. (Was mich ebenfalls etwas stört.)

Schön wären mehr Filter-Optionen.

  • Eventuell ein Sprachfilter, sodass ich einstellen kann nur Deutsch und Englisch zu lesen. (Problem: was ist mit sätzen die beide Sprachen beeinhalten?)
  • Eine Option den Kader einer Person zu blockieren. Wenn ich eine rassistische Äußerung sehe, möchte ich nie und nimmer auch nur irgendetwas mit dem Spieler zu tun haben.
  • Eine Automatische Übersetzung. Ein gewisses Mobile Spiel mit Ameisen z. B. erlaubt es einem, eine Übersetzung des geschrieben anzufordern. (natürlich, die Gramatik etc. bleibt mal auf der Strecke, aber besser als nichts!)
  • Automatische Funktionen. Spam-Filter, (Bspw.: Chat-Mute für 15 Minuten, wenn mehr als 20 Nachrichten innerhalb von 5 Minuten geschickt wurden.)
  • Eigener Wortfilter in den Optionen. Dabei eventuell eine möglichkeit diese Nachrichten garnicht erst angezeigt zu bekommen, oder die Nachrichten zu markieren, dass diese gefilterte Worte beeinhalten (“www.” / Bestimmte Gildennamen / Schimpfwörter)

Das sind so meine Einfälle. Leider kann man einen Chat selten kontrollieren. Einfach hart bleiben, melden und selbst ein gutes Beispiel sein. Wenn man namenhafte Gilden sieht eventuell mal deren Führung ansprechen, ob die das cool finden solche Menschen zu unterstützen. :slight_smile:

1 Like

Tja, damit haben ja auch die sozialen Medien zu kämpfen.
Ich denke wenn es eine Universallösung gäbe, wären die größten Probleme unserer heutigen medialen Welt bereits beseitigt :wink:

Ea gibt eine Universal loesung, aber die wird im Westen nie kommen weilleballe dann wiederum rumheulen wuerden.
Nennt sich ID.
Sobald jeder zweifelsfrei identifizierbar wäre und zur Rechenschaft gezogen wuerde waere das Problem direkt gelöst.
Nur wuerden vorher alle nen aufstand machen von wegen Datenschutz und Sicherheit und 1984 und so.

1 Like

Das ist glaube ich rechtlich nicht ganz einfach umzusetzen.
Ich meine darüber schon mal was gelesen zu haben, bin selber aber kein Spezialist im Deutschen Rechtssystem :slight_smile:

Ich wäre aber deinem Vorschlag angetan, damit könnte man die ganzen pösen Buben entfernen.

Deswegen sage ich das es nicht umsetzbar ist im Westen.
Nimm so manche Stadt in China als paradebeispiel.
Dabgubts Orte wo du die straffe bei rot ueber dienstrasse gehen schon vom Konto abgebucht hast bevor du ueberhaupt auf der anderen Seite angekommen bist.
Kann man drehen und wenden wie man will.
Aber genaugenommen : wer nichts zu verheimlichen hat und nichts illegales tut, dem koennte es eigentlich egal sein wenn er 24/7 überwacht wird. Das Gegenargument ist das man das System dann ja ausnutzen koennte.
Aber wie mit allem im Leben : es gibt einen Beweis fuer irgendwas solange es nicht erwiesen ist.
Somit koennte es zwar, aber muss nicht in beiden faellen.

Hm… kp…
Würde ichs die ganze Zeit melden, würde ich nicht mehr zum Spielen kommen.
Hatte heute auch angefangen Bots zu melden… nach 30 min war da auch schon die Luft raus…
Was ich damit sagen will… melden bringt da nicht viel und es ist relativ umständlich.

Ich fände einen Filter für den Chat super, in dem man bestimmte Worte einfach blocken kann.
Oder generell ein Tool für die Spieler, damit sie sich selbst helfen können und nicht auf Amazon/Smilegate angewiesen sind, denn momentan kann man die Leute ja nicht mal blocken (dank 100 Leute Limit).

Aber auch die ID-Idee wurde ja schon hier irgendwo im Forum angeschnitten… was ja auch gegen Botter helfen würde. Finde ich nicht schlecht.