Durchschnittliches Gold Einkommen und der aktuelle Markt

Du anscheinend schon, weil deine Argumente alle Quatsch sind. Nachdem du schon nicht in der Lage warst Google zu benutzen, um @Charleswinston zu verstehen, nutze Google doch mal um Falschgeld (in diesem Fall durch Bots erzeugtes Gold) und Inflation zu googlen. Dann verstehst du evtl. auch die Zusammenhänge und musst dich hier nicht mehr so lächerlich machen.

Eines unserer Hauptprobleme ist, dass wir mit KR aufholen sollen und das so schnell wie möglich. Somit werden Raids gepushed und die Spieler “müssen” nachziehen, da sie sonst ja nicht bei den ersten dabei sind.
Dies fördert ein System mit RMT und teils extrem hohen Preisen.
Ein “normaler” Spieler kann da kaum mithalten.
Spielt das Spiel in einem normalen Tempo, kauft dann, wenn die Tryhards und Pseudos bestückt sind und die Preise wieder in den normalen Bereich fallen.
Mann kann auch mit seinem Roster Spaß haben mit nur 10k Einkommen.

Ja du verstehst es nicht, wie gesagt mir ist das komplett wumpe. Weil sonst kann ich auch als antwort sagen:

" Ja mir geht Inflation/Bot/RMT whatever aufm sack ich pausir das game bis es besser wird"

Nein. Einfach zocken. Fertig.

ich finde es sehr merkwürdig die materials als gold income zu bezeichnen, weil das heißt, dass man sein roster nicht wirklich upgraden kann, wenn man immer alles verkauft.

Nicht wirklich. Ansonsten müsstest du ja Gold nutzen um die Materialien zu kaufen um dein roster zu verstärken.

naja. du könntest deine mats halt nicht verkaufen und dein roster verbessern. oder wie meintest du das?

Ich denke das ist eine Subjektive Sichtweise ob man Materialien mit einrechnen möchte oder nicht.

Ich persönlich hab 5 1430ger alts und 3 1370ger

Ich möchte im moment keinen der Alts höher machen bis brelshaza , da ich mit keinem soo viel spass habe wie mit meinem 1490ger main Barden

ich behalte im Moment alle Mats und sammle , da ich bei 80 mio Silber bin , gerade mit fast jedem alt nur 1 Lopang und 2x Fragmente bei den Unas ( bin mit allen Unas fertig , also gibts keinen grund für mich was anderes als das zu machen)

Trotzdem rechne ich die mats als gold mit ein denn um dann zu Brelshaza weiter zu Honen müsste ich ja auch mats kaufen und somit das gegenrechnen

Ja so sehe ich das auch ob nun für nach Brelshaza oder jetzt für alts auf 1430/45/60. es ist sonst gold was man aufwenden müsste.

Aber nur zu bestimmten Preisen und nur wenn du eine bestimmte Stack Anzahl hast.

Wenn du für was wichtiges sparst, dann natürlich nicht. Aber egtl. rechnet man das als zusätzlichen Gewinn ein, falls man diese verkaufen würde. Sonst würde man in Theorie nie mehr upgraden^^

Genau das ist das Problem und völlig daneben. Was bringt es denn jemanden für RMT temporär zu bannen, sein Gold zurück zu setzen, aber all seine Mats, Skins, Gems und gepushtes Ilvl nicht???

Da geht man halt hin und RMT mal eben 2 Mio mit dem man vielleicht ne halbe Million im Shop kriegt und kauft sich davon 4 10 CDR Gems, 4 9 DMG Gems, Skins, pusht Ilvl, kauft sich Legy Grudge, Legy Class und was weiss ich nicht alles und dann wird man für nen Monat gesperrt und nur das übrige Gold wird zurück gesetzt.

In der Zeit nimmt mal sich ne Auszeit und hat mehr Progress als jemand der sich mit der gleichen Summe im Shop Gold kauft und 24/7 am zocken ist… Völlig absurd.

In World of Warcraft wurden die Transaktionen zurück verfolgt die mit dem Gold getätigt wurde, alles entfernt und man wurde auch temporär gesperrt, aber das hatte zumindest am Ende ne Wirkung, weil man effektiv das Geld verloren hat und nicht nur 1% davon, weil man bereits alles ausgegeben hat…

Das Punishment ist zu larifari, Bann Waves lassen in dem Spiel viel zu lange auf sich warten und die ganze Economy ist einfach halb kaputt und das Gefühl beim spielen selbst geht auch den Bach runter. Egal mit wem ich rede so schlimm wie jetzt gerade war es noch nie und wenn das so weiter geht stirbt das Spiel mal wirklich…

1 Like

Hätte das alles kein Einfluss auf die Eco, wäre das Argument völlig unerheblich, weil es eben PvE ist. Jemand erhält das, wofür er zahlt und das Ergebnis hat keinerlei Einfluss auf dein eigenes Gameplay, außer, dass derjenige vielleicht besseres Gear hat. Wer sich in dem Kontext aufregt, ist höchstens neidisch.
Da die Eco aber zerstört wird und man sich quasi nichts mehr leisten kann (blue crystals etc), sollte das schon strikt verfolgt werden. Vor allem die Kreditkarten Diebstähle. Sowas geht gar nicht und hat in einem game wie LA eigentlich nix zu suchen… (Dadurch wird ja das Spielerlebniss jedermann eingeschränkt).

Ich muss für das Roster vorerst nicht mehr honen und verkaufe jeden Tag die Erzeugnisse meiner Charaktere und hier und da kommt auch mal ein guter Drop. 150-200k in der Woche sind drin. Ca 64k nur durch Raids, Raids bussen usw… Gold kaufen, muss ich eigentlich nicht mehr… Im Moment investiere ich in Shards, ich schätze, dass sich die Investition in naher Zukunft fast verdoppeln wird. Was auch sein muss, wenn ich bedenke, was auf uns kostenmäßig zukommt, wird mir schwummrig.

Und das wird der Grund sein, wa rum auch wieder einige aufhören werden und noch weniger anfangen.

@Sophomore

Also ich muss @Schizoo irgendwie Recht geben. Sieht irgendwie schon nach ner 6 in Mathe aus :stuck_out_tongue_winking_eye:

@Lunalastschrift schreibt: wenn man täglich mit 6 1400er seine Chaosdungen und Guardians macht bekommt man durchs. folgendes:

~10.000 Destruction Stones x12 Gold/10= 12.000Gold

Wie bitte kommt man mit 6 Chars auf Rund 10k Dest. Stone TÄGLICH???

pro Char bekomme ich täglilch bei 2x Chaosd. und 2x Wächterraid so ca. 300-350 Steine und wenn ich das Mal 6 nehme, komme ich auf, mittelwert genommen, 1950 Steine.

Wo bekommst Du die Restlichen 8050 Steine her? @Lunalastschrift

Wenn man täglich mit 6x 1400 Chars Chaos Dungeons und Guardian Raids macht, bekommt man durchschnittlich 10k Destruction Stones (PRO WOCHE) ← Das hier in Klammern hat wohl gefehlt.

Denn gerechnet auf pro Woche macht alles Sinn, wenn man sich die durchschnittlichen Zahlen anschaut

Für zwei 1400 Punika Chaos Dungeon bekommt man im Schnitt 434 Guardian Stones und 152 Destruction Stones. Mit zwei Yohos kommen da 222 Guardian Stones und 74 Destruction Stones dazu.

(Guardian/Destruction Stones)
Für einen Charakter pro Tag, 2x Dungeon&Raid: 656 / 226 Stones
x6 weil man ja sechs Charaktere hat: 3936 / 1356 Stones
x7 weil es ja darum ging, die Dungeons TÄGLICH für EINE WOCHE zu machen: 27552 / 9492 Stones

27k Guardian Stones und 10k Destruction Stones in EINER WOCHE, für 6 Charaktere die TÄGLICH Chaos Dungeons und Guardian Raids laufen.

Natürlich gibt es mal mehr und mal weniger Steine, auch je nach den besonderen Portalen in Chaos Dungeons.

Für eine genauere Übersicht/Tabelle schau bitte hier in diesem Post: Durchschnittliches Gold Einkommen und der aktuelle Markt - #30 by Lunalastschrift
Das ist die Tabelle etwas weiter oben in diesem Topic.

Rund 10k Dest. Stone in einer Woche, wenn man die Dungeons und Raids täglich läuft mit 6x 1400er Charakteren.


War vielleicht etwas unglücklich formuliert, aber der vorherige Teil der Diskussion fehlt in diesem Thread, da dieser (Gold Einkommen) von einem Moderator aus einem anderen Thread raus geschnitten wurde, weil Off Topic.

Natürlich geht es hierbei um die Woche wie es in meinem Anfangspost auch ging. Dachte ich müsste es nicht extra dazu schreiben, da ich annahm, dass Menschen den ganzen Thread lesen. Tut mir leid.

Aso… so kommt das Natürlich hin :slight_smile:
Doch keine 6 in Mathe :stuck_out_tongue_winking_eye:
Danke für die Info euch Zwei.