Entschädigungsanspruch

auch wenn es nun mittlerweile ja bekannt ist, die langen wartezeiten, wurde nichts unternommen. immerhin habe ich dafür bezahlt und bekommt die versprochene Leistung nicht. ich arbeite auch und kann nicht 24 stunden am rechner hocken um dann irgendwann mal ins spiel zu kommen.
die bezahlte leistung wurde nicht erbracht und deshalb erwarte ich auch eine entschädigung dafür.

Rene

2 Likes

Auf jeden Fall mal der Verbraucherzentrale melden.

1 Like

Ich finde da muss auf jeden Fall etwas kommen.
Es kann einfach nicht sein dass man bis zu 99€ ausgeben kann nur damit man schon 3 Tage vor manch Anderem nach der Arbeit min. 2-3 Stunden in der Warteschlange sitzt um zu spielen.
Es gibt mehr als genügend Leute, die es hierdurch wenn überhaupt nur 1 Stunde am Tag schaffen zu spielen, dafür Geld zu verlangen und keine Lösung geschweige denn Entschuldigung zu bieten wäre mehr als lächerlich.
Ich hoffe wirklich, dass sich die Community zusammen tut und richtig Druck macht wenn von den Entwicklern nichts kommen sollte!!

Hallo @Darea und Herzlich Willkommen in Arkesia,

Danke für deine ehrlichen Worte. Es tut mir leid, dass dir lange Wartezeit derzeit den Spaß verdirbt.

Es gab bereits einen neuen Server, also es wird offensichtlich daran gearbeitet.

Weitere Infos zu den Gründerpaketen findest du hier. Bedenkt aber auch, dass ein Gründerpaket weit mehr enthält als ein Vorabzugang.

LG
Ulfhundur

2 Likes

Bitte hört auf mit den sinnlosen tipps mit “wir haben doch neue server erstell” ! ihr habt genau gewusst wieviel leute am dienstag kommen werden und ihr lasst die leute wie wild auf die server mit diesen dummen regeln das skins char gebunden sind usw. glaubst du die leute zahlen 100€ für ein packet das sie dann nicht nutzen können weil ihr zu unfähig seid?

4 Likes

Hallo @ChiefJustice

Wie mein Kollege schon geschrieben hat, ist es nicht einfach Vorbestellerzahl = Spielerzahl:

Ich möchte dich bitten, dennoch sachlich zu bleiben, auch wenn ich deine Verärgerung verstehe. Wir geben gerne Feedback weiter. Aber ich glaube, wenn ich intern weitergebe “ihr seid alle unfähig”, kommen wir auch nicht weiter :slight_smile:.

LG
Ulfhundur

1 Like

Hallo,

erst einmal Danke für die schnelle Antwort zu dem Feedback.
Ich würde gerne auf einen leeren Server wechseln, aber mein Platinumpack ist auf einem Server mit einer 20k Warteschlange.
Es wäre schön, wenn es eine Aussage zu den Packs geben würde. Bsp: “Wir bieten in den nächsten Tagen/Wochen ein einmaliges Zurücksetzen der Packs an.”
Dann wüsste ich, dass ein neuer Server lohnenswert ist. Sollte dies nicht kommen werde ich niemals den Server wechseln!

3 Likes

hättet vill mal anfangen sollen server zu machen für die communitys in EU den die leute wollen z.b. als deutscher nicht einen server joinen wo alle französisch sprechen usw. neue server sind gut und schön aber wenn die nicht schon beim start hier sind dann wechseln eben nur sehr wenige und AGS hätte das zu 100% wissen müssen wegen New World genau das selbe
wenn wer geld nimmt und dann seinen teil der abmachung nicht erfüllt dann ist das unfähigkeit!

2 Likes

Ich verstehe den Frust, aber NW hatte ein ganz anderes Problem. Da konnten nur 2000 Spieler auf einen Server und es gab einfach viel zu wenige. Hier können viel mehr auf einen Server Joinen, der Andrang ist aktuell nur extrem groß wie immer, wenn was neu ist. Klar gibt es die Möglichkeit gleich zu Beginn das Doppelte an Servern bereitzustellen aber dann Joinen wieder viele einen bestimmten Server aus Grund X Streamer X spielt oder Community Y hat das so geplant. Ich mag die Warteschlange auch nicht und kann nur dann zocken, wenn ich durch Homeoffice vorab einlogge. Wenn man versucht, um 18 Uhr einzuloggen, wird das ein sehr langes Warten. Morgen, wenn es F2P wird, oh Mann da hoffe ich einfach, dass ich vorher drin bin und keine Internet Probleme habe. Wenn man mal rausfliegt kann man es gleich lassen :frowning:

Ich sehe das ähnlich wie “Lolanger” :
In meinen Augen kann es nicht die Lösung sein zu sagen es gibt neue Server die weniger ausgelastet sind, wenn die Spieler mit ihren bezahlten Inhalten auf dem “alten” Server festhängen.
Entweder man macht es möglich diese Inhalte auf einen anderen Server mitzunehmen oder auf einen zugänglicheren Server zu verweisen ist in etwa genau so viel Wert wie garnichts zu unternehmen.
Ich glaube, wenn man das Problem mit den Servergebundenen Inhalten verändert löst sich ein Großteil der restlichen Probleme wie bspw. Wartezeiten zum Teil von selbst…
Auf jeden Fall muss man hier den engen Kontakt zur Community aufrecht erhalten, da ansonsten nur noch mehr Probleme auftauchen werden.
Trotz allem Unmut bin ich aber froh zu wissen, dass man sich der Probleme zumindest bewusst ist und daran arbeiten möchte!

Natürlich ist es nicht getan mit Vorbestellerzahl = Spielerzahl, aber :
Man weiß wie viele Leute den Vorabzugang gekauft haben, also weiß man wie groß der erste Ansturm sein wird.
Offensichtlich werden in einigen Wochen nicht alle Vorbesteller weiterhin spielen, aber an dieser Stelle muss man auch bedenken, dass ab morgen ein Haufen F2P Spieler dazu kommen.
Auch diese werden nicht zu 100% monatelang weiterspielen, aber alles in Allem ist davon auszugehen, dass sich die Mittel/Langzeitspielerzahlen hierdurch in etwa ausgleichen werden, was also heißt wenn man mit den Zahlen der Vorbesteller rechnet, wird man am Ende auf längere Zeit sehr warscheinlich gut fahren können.
Ich glaube diese Rechnung wurde eventuell nicht ganz so in die Entscheidungen mit einbezogen.

1 Like

@nordkon hier muss ich sagen wovon ich sehr positiv überrascht war, gestern hat sich das Spiel wegen einem Fehler beim Quest annehmen geschlossen und ich bin sofort wieder auf den Server gekommen wo andere bei einer 20k Schlange warten mussten.
Der Unmut ist aktuell noch etwas groß, was sehr schade ist weil das Spiel unglaublich viel Spaß macht, aber ich finde man muss trotzdem nicht gleich so “direkt” sein wie @ChiefJustice.
Offensichtlich versucht man uns zu helfen und an einer Lösung zu arbeiten, die Frage bleibt nun ob man das auch rechtzeitig hinbekommt bevor sich der Frust bei den Spielern zu sehr eingefressen hat.
Hier muss man, wie ich finde, leider erst Mal abwarten und den Entwicklern auch zumindest ein paar Tage Zeit geben!, aber ändern muss sich auf jeden Fall etwas…

Sehe auch hier das Problem mit den Servergebundenen Packs, man sollte die zumindest Mitnehmen könne wenn man neu auf einen anderen Server anfängt, 1.server Warteschlange bis ins unendliche.
Habe versucht mich 17.00 Uhr einzuloggen Warteschlange 17500, jetzt 21:00 Warteschlange 17000. das ist teilweise Unzumutbar.
Was soll das erst morgen werden?

Auf jeden Fall mal Exp für die Queue einführen.
So kommt man dann nach über 4 Stunden auf den Server und dennoch das Gefühl Progress gemacht zu haben.

Vorbestellerzahl <= Spielerzahl?

Das wäre ja so als wenn ihr sagt ich verkaufe 100K Tickets für ein Bundesligaspiel passen aber nur 50K rein! Und danach sagt woher sollte man den wissen das auch 100K kommen!!

Vorbstellerzahl = Spielzahl zur PRIME TIME!!! Und dort habt ihr euer Problem.

Und das einige Server später weniger pop haben hätte man dann auch mit Servertransfers lösen können! Passiert ja jetzt auch bei NEW World und wird auch immer mehr sein wenn einige NEW WORLD Spieler vieleicht LOST ARK spielen!!

1 Like

Seid gegrüßt Sucher der Arche!

Ich kann euren Frust absolut nachvollziehen. Das Ganze ist leider weniger glücklich gelaufen.

Für einige von euch gibt es aber vielleicht einen kleinen Lichtblick bezüglich der bereits einglösten Founders Packs, die bei dem ein oder anderen auf dem falschen Server gelandet sind.

Vor Kurzem gab es ein Team Update, bei dem die Info heraus gegeben wurde, dass alle, die bis zum 14. Februar ihr Founders Pack eingelöst haben, ein extra Set der Founders Pack exklusiven Items bekommen, welches dann auf dem Wunschserver einglöst werden kann.

Den Thread dazu findet Ihr hier:

Ich wünsche euch noch einen schicken Freitag und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße,
Sylphrena

1 Like

Ist das eigentlich euer Ernst, dass man jeden verdammten Tag 2-3 Stunden in der Que verbringen soll um dann vllt 15-30 Minuten zu spielen? Sorry aber manche Menschen müssen arbeiten und können nicht in der Nacht zocken, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.

Die Server waren schon überlastet ohne F2P-Player und dann stellt man da eine Handvoll neuer Server hin und sagt: “ja das müsste jetzt passen” oder “das wird sich noch normalisieren”

Dieses Normalisieren würde ich eher als Wegekeln bezeichnen. Und es geht dabei auch nicht darum, dass es Server mit wenig Population geben könnte. Es geht einfach nur um Ersparnis und Profit auf Kosten von Spielern.

Kenne bereits einige, die dem Game schon den Rücken seit gestern gekehrt haben.
Echt schade für das Game. Denn ist wirklich sehr gut.

ich schreibe normalerweise keine Forenbeiträge aber der Frust ist durch die Wartezeiten mittlerweile wirklich nicht mehr erträglich.

1 Like

Guten Tag @LionesZero und willkommen bei uns im Forum! :slight_smile:

Vielen Dank für deine offenen Worte.

Wir sind uns über die aktuelle Situation bewusst und wir arbeiten im Hintergrund weiterhin mit Hochdruck daran, die Situation zu verbessern und unsere Möglichkeiten auszuschöpfen. Es sind fast permanent alle EU Server ausgelastet aktuell und wir sind alle von diesem riesigem Ansturm überwältigt und arbeiten am Limit. Wir sind dauerhaft Platz 1 der Steam Charts. Das macht mich und uns alle extrem stolz und wir sehen auch euch die Community und euer Feedback und ich kann euch versichern das wir unser bestes geben diese Situation weiterhin und schnell zu optimieren und eure Stimmen gehört/gelesen werden.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Soxy

1 Like

Kickt endlich die Anti AFK Makro User und die, die mit Autowalk gegen die Wand laufen dann wären die Warteschlangen auch nicht so rießig.

ich würde gerne überhaupt mal in die Warteschlange kommen 1 stunde versuche ich es schon immer 10027 und für diesen spaß habe ich 99 euro bezahlt nice