Kleine Valtanfrage G1

Hallo allerseits,

viele von uns haben ja so ihre Freuden und Leiden mit den Legionsraids.

Wenn ich jetzt hier was völlig bekanntes vortrage und ich es nur noch als einziger nicht gemerkt habe, so könnt ihr mir das gerne mitteilen.

Hab mir so meine Gedanken über Valtan G1 gemacht. Die Spieler haben ja 2 Methoden für sich auserkoren, Orb und Wei.

Ich hab mir mal ein Bus Video angesehen, dass derjenige dann Wei nutzt bei 30x und 15x.

Meine Überlegung ist, braucht man wirklich Wei ? Würde es nicht reichen, einer rennt hin, nimmt das prächtige Allheilmittel, sammelt alle Orbs ein und alle kloppen dann gemeinsam den Stagger runter ?!

LG

Nein, das funktioniert nicht. Du stirbst wenn du mehr als einen orb einsammelt oder wenn zwei gleiche Farben hintereinander eingesammelt würde was zwangsweise zum wipe führt.

https://www.youtube.com/watch?v=yh2UcWuisxc

1:35

Hier scheint es anscheinend zu funktionieren ?!

Nein, du kannst Solo Orb spielen mit splendid panacea…

Also könnt man Wei somit “umgehen”, wenn sich jemand opfert :slight_smile: ?

Angenommen du solost die orbs ohne Wei, dann müssen 7 andere whirls werfen.

Wenn die 7 anderen tot sind, und du die orbs solost, dann brauchst du Wei.

Natürlich kannst du Wei gänzlich vermeiden, wenn jeder einen orb nimmt :wink: was ohnehin besser und schneller ist

Ich persönlich bin eher Freund von der Wei Methode. Bei Orbs krieg ich immer Herzrasen und dann macht man automatisch Fehler, was sich dann immer auf die Moral der Gruppe negativ auswirkt.

Bei Wei wiederum verfallen viele in Ungeduld wenn sie paar Sekunden sich entspannen können und auf die Leiste warten dürfen.

Ok dann funktioniert es aber es ändert nichts daran, dass es unnötig ist und wesentlich komplizierter ist als Wei oder alle nehmen die orbs.